Lithium Ionen Akku explodiert auf der Boot-Messe Düsseldorf – mehrere Verletzte

Lith-Ex Feuerlöscher

Auf der Düsseldorfer Messe „Boot“ ist am Samstag während der Besucherzeit der Akku eines sogenannten Tauchcomputers explodiert.

Fünf Messebesucher erlitten Knalltraumata und wurden in Krankenhäuser gebracht. Sieben weitere Besucher wurden vor Ort behandelt.

Wodurch die Batterie in dem Messgerät, das in etwa doppelt so groß ist wie eine Armbanduhr, explodierte, wurde zunächst nicht bekannt.

Daß von den Lithium Ionen Akkus eine Gefahr ausgeht, hatte sich auch in einem tragischen Fall in Hamburg im vergangenen Jahr gezeigt. Ein Akku-Ladegerät explodierte und verletzte einen Besucher tödlich. 

Lithium Ionen Akku Brände lassen sich mit gewöhnlichen Feuerlöschern 
kaum wirkungsvoll bekämpfen. Erfahren Sie hier mehr über LithEX Lithium Feueröscher: http://lithex.de/